Firmengeschichte

Schon zur Zeit des Biedermeier hatte Österreich eine führende Stellung in der Kunst der Herstellung feinster Stickereiarbeiten inne. Maria Stransky fertigt seit vielen Jahren ein breites Sortiment an Produkten in der eigenen Manufaktur, die alle auf dieser Handwerkskunst basieren. Die Palette reicht von Abendtaschen und Bildern bis zu Schmuck wie zum Beispiel Broschen und Anhängern.
Unter der Herrschaft der österreichischen Kaiserin Maria Theresia haben sich die Damen des Wiener Hofes die Zeit mit Petit Point Stickereien vertrieben.

Um diese Tradition nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, gründete Maria Stransky 1932 eine Petit Point Manufaktur mit einem Geschäftslokal in der Wiener Hofburg, wo es sich auch heute noch befindet.
Die Manufaktur befindet sich in der Pouthongasse im 15. Wiener Gemeindebezirk, wo die vorbereitenden Arbeiten durchgeführt werden, die es den Stickerinnen ermöglichen, ihre kleinen Kunstwerke zu schaffen.
Meisterstrasse

A-1010 Wien,
Hofburg-Passage 2
+43/1/533 60 98
office@maria-stransky.at